FUNKschaltung

Seit Anfang 2016 mischt Christian Mews auch in der FUNKschaltung mit.

Funky, knackig, tanzbar soll es sein, und vor allem tüchtig grooven muss es! Die sechs münsteraner Musiker schaffen es, eine Mischung zu finden, die Spaß macht, aber auch bei anspruchsvollen Jazzhörern punkten kann. Der Sound ist dynamisch, die Texte sind überwiegend auf Deutsch, die Bläserkicks knallen und der Groove reißt einen mit. Das Wichtigste ist: Die Spiellaune ist ansteckend.

Ihre Stücke schreibt die Band größtenteils selbst. Ansonsten kommen auch umarrangierte Songs anderer Interpreten verschiedener Stilrichtungen zum Einsatz.

Mehr Infos unter: www.funkschaltung.com

Klangaroma

Der Name ist Programm: Agi Rozycka (vocals), Jonas Rabener (sax) und Christian Mews (p) kreieren hier trotz der minimalistischen Triobesetzung sehr viele verschiedene musikalische Farben. Das Repertoire reicht von groovigen Popnummern, über soulige Eigenkompositionen bis hin zu jazzigen Songs. "Klangaroma" spielen sowohl Konzerte, treten aber auch immer wieder als Hintergrundband verschiedener Events auf.

tl_files/mews/Trio-4 (kleiner).jpg

 

Mehr Informationen, Hörbeispiele und Kontaktdaten findet man unter www.klangaroma.com

Diverse Aufträge

Immer wieder wird Christian Mews als Pianist für diverse Auftritte und Besetzungen gefragt. In der Regel sind das kleine Combobesetzungen für Stadtfeste, Hintergrundmusik, Session Opener in Jazzclubs oder auch für besondere Anlässe. Er spielt dabei regelmäßig mit Marten Bornmann (Posaune), Matthias Kleiner (Bass), Julian Walleck (Bass), Markus Strothmann (Drums), Jonas Rabener (Saxophon) und anderen. Christian arbeitet auch oft in Duos mit Sängerinnen oder Sängern.